Erdbeben im Wiener Becken: Beurteilung, Gefährdung, Standortrisiko

Buchneuerscheinung

In den vergangenen Jahren hat sich das Bewusstsein gegen√ľber dem Erdbebenrisiko und der Tragsicherheit von Bauwerken unter Erdebenbelastung im Wiener Raum rapide ge√§ndert. Vor allem die in Wien dominierenden Bestandsbauwerke stellen diesbez√ľglich eine enorme Herausforderung an die Wissenschaft und Ingenieurgemeinschaft dar. Um diese Thematik grundlegend zu untersuchen wurde von VCE gemeinsam mit Vertretern der Wissenschaft und der Bauwirtschaft das Forschungsprojekt SEISMID initiiert (2007-2011).

Die wesentlichen Ergebnisse und Erkenntnisse dieses Projekts wurden k√ľrzlich in Form des Buchs "Erdbeben im Wiener Becken" ver√∂ffentlicht. Die Autoren hoffen damit einen entscheidenden Beitrag zur Diskussion √ľber die Erdbebengef√§hrdung und Erdbebensicherheit im Raum Wien zu liefern.

Das Buch "Erdbeben im Wiener Becken ‚Äď Beurteilung, Gef√§hrdung und Standortrisiko" kann kostenfrei bei VCE (Fr. Mag. Margit Klocker, klocker@vce.at) bestellt werden.
ISBN: 978-3-200-02404-5

> Blick ins Buch